Ansel Adams – Landschaftsfotograf des 20. Jahrhunderts

Ansel Adams, 1902 in San Francisco geboren, brach die High-School ohne Abschluss ab, brachte sich selbst das Klavierspielen bei und erreichte damit eine gewisse Meisterschaft. Seine wirkliche Leidenschaft wurde aber die Fotografie. Seine ersten Bilder schoss er im Yosemite-Nationalpark, wo später auch einige seiner berühmtesten Bilder entstanden. Er ließ die Musikerlaufbahn hinter sich und wurde Fotograf.

Eines seiner Bilder, das welches den Titel zu diesem Artikel bildet, befindet sich auf dem Voyager Golden Record, welche 1977 mit den beiden Raumsonden Voyager 1 und 2 ins Weltall geschossen wurden.

Weiter in Kürze…